[Review] Sembo - 705920 - Hongqi CA72

Shengmin97

Hallo,

ich habe den Hongqi CA72 (红旗 / Red Flag) von Sembo gebaut.

Gefehlt haben mir drei kleine 1x1 beige-grüne Plates, von denen man insgesamt vier für die Rückstizlehne benötigt. Das Problem konnte ich ein wenig umgehen, indem ich aus dem Ersatzteilelager des Sets einfach die beige-grünen 1x1 Plates mit Loch in der Noppe genommen habe. Die sind jedoch 50% höher als die ohne Loch. Daher habe ich nur zwei statt den von der Anleitung vier vorgesehenen Plates verwendet, da es sonst nicht gepasst hätte. So bleiben zwei kleine Lücken in der Rücksitzlehne die man aber kaum sieht und die auch sonst nicht unnatürlich auffallen.

Insgesamt hat der Bau Spaß gemacht, auch wenn einige Baufehler meinerseits für etwas Frust zwischendurch gesorgt haben. Ich habe sehr wenig Technik-Erfahrung, daher habe ich mich zwei bis drei Mal verbaut. Das hat dann zu mehr oder weniger anstrengenden Umbau-Versuchen geführt. Am Ende hat aber alles geklappt, auch ohne größere Rückbau-und-neu-anfangen-Aktionen.

Von den Teilen ist nichts bedruckt. Es liegen ca. 20 Aufkleber bei. Diese werden teilweise auch nicht nur auf einzelnen Teile angebracht, sondern auch über mehrere Teile zusammenhängend geklebt. Das macht ein Auseinanderbauen ohne die Sticker zu beschädigen nicht wirklich möglich.

Mit der Teile-Qualität bin ich relativ zufrieden. Alles sitzt und hält ziemlich fest. Einige Fließen sind etwas matt und weisen hier und da auch ein paar milde Kratzer auf. Die Dachplatte war sehr schwierig zu montieren, da das ganze ziemlich stark spannt.

Die Anleitung umfasst ca. 170 Schritte. Die Tüten für die Bausteine sind in vier größere Schritte unterteilt. Die Bilder unten zeigen den jeweiligen Status, nachdem immer ein zusammengehöriges Set an Tüten vollständig verbaut wurde.

  [ You are not allowed to view attachments ]  
 [ You are not allowed to view attachments ]  
  [ You are not allowed to view attachments ]  
 [ You are not allowed to view attachments ]  

Die Bauanleitung lässt sich gut lesen. Für jeden Schritt gibt es eine konkrete Auflistung der benötigten Teile. Alte Bauschritte werden zwar nicht ausgegraut, dafür wird mit roten Pfeilen und anderen roten Markierungen sehr deutlich gemacht, wo welche Teile anzubringen sind. Für Achsen und andere Teile die sich in der Länge schwer messen lassen, ist immer eine im Maßstab 1:1 Abbildung in der Anleitung abgedruckt. Das war sehr hilfreich.

Es liegt ein Teiletrenner (orange) bei.

Gekauft habe ich das Set für 39,95€ im Bluebrixx Store in Chemnitz.

Insgesamt bin ich zufrieden und würde das Set mit 7,5/10 Sternen bewerten.


DarkBricks

[Review] Sembo - 705920 - Hongqi CA72
« am: 03. August 2021, 21:35:23 »

Secy

Hi, danke !
20 aufkleber ???
der sieht doch ohne auch gut aus ! ich lass immer alles weg, egal was es ist.


Shengmin97

Hi, danke !
20 aufkleber ???
der sieht doch ohne auch gut aus ! ich lass immer alles weg, egal was es ist.
Ja, also allein die Flaggen sind jeweils auf beiden Seiten bedruckt, das macht vier und die Felgen sind auch nochmal vier. Da hat man schon acht. Dann ist die Rückstoßstange noch dabei mit fünf einzelnen Aufklebern und dann kommen noch so ein paar Zierleisten an den Seiten dazu. Die letzten paar Aufkleber finden sich dann auf dem Armaturenbrett im Fahrzeug. In der Tat würde der auch ganz ohne Sticker super aussehen aber ich dachte mir halt der Vollständigkeit halber machst du sie mal mit drauf.


DarkBricks

Re: [Review] Sembo - 705920 - Hongqi CA72
« Antwort #2 am: 04. August 2021, 00:21:46 »